Nach den immensen Erfolgen des Nike Air Max 1, Air Max 90 oder auch dem Air Max 95 bringt Nike einen Sneaker auf den Markt, der erst Augen rollen ließ, dann Köpfe verdrehte und das ein oder andere Sparschwein zerstörte. Der Nike Air Max 97 war anders als alles, was es bis dahin gab. Nike war bekannt für Innovation gepaart mit Mut und jeder Menge Technologie, aber diese Silhouette, die mit ihren stromlinienförmigen Linien vom japanischen Hochgeschwindigkeitszug „Shinkansen“ inspiriert war, brachte Nike über Nacht in alle Schlagzeilen. Der Air Max 97 war laut, anders und so unfassbar cool. Dreifach geschichtetes Upper, reflektierende 3M-Elemente, Colourways in Silber, Gold und Schwarz und natürlich das Air-Polster, das sich erstmals sichtbar von der Ferse bis zur Toebox zog – alles gute Gründe für den Erfolg des Kicks.

20 Jahre später feiert der futuristische Sneaker sein heiß ersehntes Comeback. Neben den OG Colourways gibt es dieses Jahr endlich ganz neue Varianten, wie zum Beispiel den Nike Air Max 97 Ultra für Jungs und Mädels. Lässige Colourways, das durchgehende Air-Element sowie verschweißte Nähte im legendären 97er Look lassen die Herzen von Sneaker-Puristen ebenso höher schlagen wie die der neuen Generation. Welcome back, Air Max 97. Back with a bang.

Zum Air Max 97 UL ’17

Air Max 97 in weiteren Colourways

Ein Beitrag geteilt von Feifei Fu (@ifayfu) am

Facebook Kommentare

Kommentare