Mit dieser Packliste kann während der Festivalsaison nichts schief gehen!

Das Festival-Wetter bewegt sich ja bekanntlich auf einem schmalen Grat zwischen Schlammschlacht und Sonnenbrand. Damit Ihr weder Dreck ins Auge bekommt, noch die ganze Zeit das Gesicht verziehen müsst hilft natürlich: Die Sonnenbrille. Ob cool, wie die Shades II von DC oder chic, wie zum Beispiel die Leon beige von NEFF, dieses kleine aber einfache Accessoire solltet Ihr auf gar keinen Fall zu Hause lassen!

Passend dazu: der Sonnenhut. Genau wie die Brille, kann er Euch sowohl bei schlechtem, als auch bei schönem Wetter schützen. Wir empfehlen den sogenannten „Fischerhut“. Praktisch und trendy!

Unser neues Expemplar von ellesse wird Euch nicht im Stich lassen und passt sich mit hochklappbarer Krempe Eurem Style an. Das Gute am „Fischerhut“: Er lässt sich ganz einfach zusammenknüllen und ist dadurch leicht verstaubar

Festival-Essen variiert von Festival zu Festival und kann genau Euren Geschmack treffen, oder auch voll daneben liegen. Außerdem ist es oft relativ teuer und man muss lange anstehen. Aushelfen kann da die bekannte „5-Minuten-Terrine“. Kein Gourmet-Menü, aber schnell, einfach und definitiv ausreichend um zwischendurch den kleinen Hunger zu stillen.

Was ist wahrscheinlich das einzige, um das Frauen Männer beneiden? Richtig! Männer können im Stehen pinkeln. Das macht einiges einfacher, besonders auf einem Festival, wo die entsprechenden Toiletten ja bekanntlich…ähm…eher weniger hygienisch sind. Zwar sollte man für ein Festival generell seine Hygiene Ansprüche ein klein wenig herunterschrauben, doch wenn es mal gar nicht geht, dann können sich Frauen mit diesem wunderbaren Werkzeug nun endlich auch an den Zaun gesellen. Die Rede ist hier von der sogenannten „Urinella“ (andere Anbieter nennen es auch „EasyPee“ oder „PiPiLOTTA“), die wie ein Trichter funktioniert. Probiert’s aus!

Kleiner Tipp: Desinfektionsgel in Mini-Größe zum Mitnehmen für Danach 😉

Na, auch schonmal auf einem Festival neben einem fremden Menschen in Eurem Zelt aufgewacht? Nein? Gut! Damit das so bleibt, solltet Ihr Euch auf jeden Fall ein kleines Schloss für die Zelttür mitnehmen. Super einfach, aber sehr nützlich! Nur bitte den Schlüssel im Suff nicht verlieren und ihn vielleicht mit einem Ring am Gürtel, der Armbanduhr, oder am Täschchen festmachen.

Für die Nächte natürlich Ohrstöpsel! Selbst wenn Ihr zu den Feierwütigen Nachteulen gehört, irgendwann wollt auch Ihr Eure Ruhe. Und es gibt immer jemanden, der länger durchhält.

Die passende Tasche für Eure nötigen Kleinigkeiten auf dem Festivalgelände findet Ihr natürlich ebenso bei uns im Shop: Mit einer Gürteltasche lässig um die Schulter getragen seid Ihr definitiv total im Trend! Ob farbenfroh, wie die Daily Waistpack von NEFF oder eher undercover mit der Hip von Urban Classics, dieses Accessoire bietet Platz für alle nötigen Kleinigkeiten, die Ihr auf dem Festivalgelände braucht.

Jetzt seid Ihr hoffentlich perfekt für die Festival Saison vorbereitet! Falls Ihr noch einen Überblick über die besten Festivals in Deutschland diesen Sommer braucht, checkt mal hier unseren Beitrag.

Facebook Kommentare

Kommentare