Schneeweiße Turnschuhe sind bereits seit Jahren DIE TRENDSCHUHE und werden es auch in 2018 noch sein. Wer keine strahlenden weißen Treter im Schuhschrank hat, muss das sofort noch nachholen. Egal, welches Modell, Hauptsache Weiß. Die Sneaker passen einfach zu jedem Outfit und können zu jedem Anlass kombiniert werden. Ob lässig mit Jeans und T-Shirt oder als Stilbruch zum Rock und Blazer – weiße Turnschuhen sorgen bei Deinem Outfit auf jeden Fall für das gewisse Etwas. So entsteht immer eine außergewöhnliche Kombination!
Kein Wunder, dass fast jeder Schuhschrank im hellen Weiß erstrahlt. Und vor allem jetzt im Sommer lieben wir sie, denn ein weißer Sneaker ist der Inbegriff eines Sommer Sneakers. Jedoch haben die weißen Schuhe einen kleinen Haken: So schön die Sportschuhe anfangs auch aussehen, irgendwann werden sie schmutzig.
Wer weiterhin coole, weiße Treter, ohne nervige Schmutzflecken, rocken will, muss sich wie eine Mutter, um ihr neugeborenes Baby kümmern. Die Schuhe also immer reinigen und pflegen, als wären sie das Wichtigste in Deinem ganzen Leben. Damit Deine Schuhe lange leben und in Form bleiben bzw. Dein Baby kontinuierlich wächst und gesund bleibt, ist die spezielle Reinigung und Pflege wichtig.

Wir haben die besten und einfachsten Tipps und Tricks gesucht und gefunden. Mit Backpulver, Babyfeuchttücher und einigen weiteren Hausmitteln werden Deine weißen Turnschuhe schnell wieder sauber.

Ab jetzt bleiben Deine Schuhe strahlend schön!

Reinigung von weißen Sneakern mit Spülmittel
& Zahnpasta

Bei weißen Lederschuhen entstehen leider schnell kleine Kratzer. In diesem Fall nehmt Ihr eine Spül- oderSneaker mit Zahnpasta reinigen
Zahnbürste, feuchtet sie mit ein wenig Wasser an und gebt einen kleinen Klecks Spülmittel dazu. Danach bürstet Ihr in kleinen Kreisbewegungen die Schuhe ein. Den Schaum tupft Ihr am besten mit einem Handtuch ab. Das gleiche macht Ihr dann mit ein bisschen Zahnpasta. Auch hier tupft Ihr den überschüssigen Schaum mit einem Handtuch ab und lasst die Sneaker für einige Stunden trocknen. Im Idealfall sollten die Schuhe wieder blitzeblank sein.

Weiße Sneaker mit Backpulver reinigen!

Für die Reinigung von weißen Schuhen mit Backpulver benötigt Ihr als Allererstes ein Glas. Darin gebt Ihr  jeweils eine kleine Menge Backpulver und Spülmittel. Danach verrührt ihr das Ganze mit einer Zahnbürste und tragt die Masse in kreisenden Bewegungen auf die dreckigen Stellen auf. Ihr könnt die Backpulver-Variante sowohl für das Obermaterial Eures Schuhs, als auch für die Gummisohle anwenden. Achtet lediglich darauf, dass Ihr den Schaum mit einem feuchten Tuch abwischt und die Schuhe richtig trocknen lasst. Danach können sich Deine Sneaker wirklich wieder sehen lassen!

Strahlend weiße Gummisohle mit Bleichmittel

Kennt Ihr das auch, wenn Eure schöne weiße Sohle langsam vergilbt? Was viele noch nicht wissen, mit Bleichmittel könnt Ihr die weißen Turnschuhe schnell wieder reinigen. Nehmt Euch ein Wattestäbchen, tunkt es ins Bleichmittel und streicht damit über die Gummisohle.

HIERBEI GANZ WICHTIG: TRAGT BEIM BLEICHUNGSPROZESS GUMMIHANDSCHUHE UND ACHTET DARAUF, DASS NICHTS AUF EURE KLEIDUNG TROPFT!

weiße Sneaker_Nike Air Force 1

Feuchttücher für eine saubere weiße Sohle

Bei schmutzigen Gummisohlen helfen auch Feuchttücher. So könnt Ihr ganz einfach die fleckigen Stellen mit den Tüchern abrubbeln. Am besten eignen sich extra dafür vorgesehene Sneaker-Tücher, da diese besonders dick sind und den Schmutz perfekt beseitigen.

Weiße Sneaker mit Babypuder reinigen

Babypuder? Ja, auch mit Babypuder bekommt Ihr Eure Sneaker wieder sauber. Dazu müsst Ihr nur Babypuder mit Wasser vermischen. Diese Mischung mithilfe einer Zahn-oder Spülbürste in kreisenden Bewegungen auf die Schuhe auftragen und anschließend nass abreiben, sodass die Reste vom Puder verschwinden. Zum Trocknen benutzt Ihr einen Föhn, et voilà! Besonders bei Stoffabschnitten eignet sich diese Methode.

Allzweckreiniger: Schmutzradierer

Schmutzradierer, oder auch Wunderschwamm, gibt es in fast jedem Drogeriemarkt für einen schmalen Taler zu kaufen. Er ist ein echter Allzweckreiniger, beseitigt hartnäckigen Schmutz und Flecken. Auch bei Sneakern wirkt der Radierer wahre Wunder. Deine Schuhe sehen nach der Reinigung aus wie neu.

weiße Sneaker reinigen_weiße Puma Sneaker

Pflegetipps für Sneaker:

Imprägnierspray:

Bereits vor dem ersten Tragen sollten die Schuhe gründlich imprägniert werden. Das bietet zwar keinen hundertprozentigen Schutz vor Flecken, nichtsdestotrotz ist es eine gute Basis, um Euer Baby vor Schmutz und Nässe zu schützen.

Schuhcreme/ Glanzcreme:

Besonders bei Lederschuhen oder Gummi-Tretern ist es sehr hilfreich, Glanzcremes auf Sneaker Schuhcreme
die Sneaker aufzutragen. Sie sorgen für ein bleibendes und strahlendes Weiß und geben dem Schuh außerdem Feuchtigkeit. Farblose Schuhcremes schützen den Schuh außerdem vor hässlichen Rissen oder Falten.

Entfernen von Gerüchen

Nun ist Dein Sneaker wieder sauber aber riecht immer noch unangenehm? Wer kennt das nicht…wenn man seine Schuhe liebt und sie täglich trägt, fangen sie einfach an zu riechen. Oder sollten wir sagen, sie fangen an zu stinken? Kein Problem auch dafür gibt es Helferchen. Sneakersprays wie das Spray von Sneaky entfernen diese ungewollten Gerüche Nullkommanix.

Sneaker-Reinigungsmittel:

Die schönsten weißen Sneaker

Facebook Kommentare

Kommentare