Schreiende Fans, wildes Getanze und laute Beats.

Das und vieles mehr hat uns gestern bei dem Konzert von unserer Artist of the Month Billie Eilish von den Socken gehauen. Die inzwischen 16 jährige Sängerin aus LA kam gestern zu uns in die Muddastadt für ein Konzert im Lido, was einem den sonst so schweren Montag auf jeden Fall zum Highlight der Woche gemacht hat. Zwei Stunden bevor das ausverkaufte Konzert angefangen hat standen die Fans bei -10 Grad schon vor der Tür und konnten es kaum erwarten ganz vorne zu stehen und auf die Musikerin zu warten. Obwohl sich Billie bei ihrer Europa Tour extrem erkältet hat kam sie trotzdem auf die Bühne und hat eine hammer Show geliefert.

Explosion und Gänsehaut

Wir verfolgen die Sängerin schon seit einiger Zeit und sind natürlich hinweg von ihrer krassen Stimme, hätten aber nicht gedacht, dass eine 16 Jährige Live noch viel besser sein kann. Ihr Mix aus upbeat Tracks zu der man nicht stillstehen kann und Slow Jams wie Ocean Eyes machte das Konzert garantiert nicht langweilig. Auch ihr Bruder, der sie sonst auf der Gitarre begleitet und Co-writer ist, durfte für ein Lied das Rampenlicht einnehmen und sein neues Lied ‘New Girl’ präsentieren.

Obwohl Billie noch sehr jung ist, hat man schnell gemerkt, dass sie für die Bühne geschaffen ist und nicht nur eine hammer Performance hinlegt, sondern auch den Kontakt zu den Fans sucht. So macht sie lustige Jokes, motiviert alle mitzutanzen und geht am Ende sogar in die Menge um die Fans zu umarmen. Ein echtes Sweetheart.

Eine kleine Kostprobe von ihrer neuen Musik durften wir uns auch anhören und freuen uns jetzt umso mehr auf ihr neues Album, was hoffentlich noch dieses Jahr rauskommt!

 

Facebook Kommentare

Kommentare