Der Destroyed-Look breitet sich in unserem Kleiderschrank immer mehr aus. Es folgt ein Trend nach dem anderen, aber dieser blieb immer. Er könnte so langsam schon als zeitloser Modeklassiker durchgehen. Seit Jahren hält sich der Destroyed-Look ganz oben in der Fashionliga. Die Destroyed-Jeans, auch Ripped-, Used- oder Distressed-Jeans genannt, ist immer wieder ein Hingucker und zählt wahrscheinlich zu den beliebtesten Teilen des Jahres. Doch für die kommende Saison bekommen wir neue zerrissene Lieblinge. Da es diesen Herbst und Winter in Sachen Modetrends auf den Straßen noch lässiger zugeht, lohnt es sich erst recht einen Blick auf die neusten Fashion-Items zu werfen.  Zum neuen Sortiment gehören Sweatpants im Kneecut-Style, durchlöcherte Hoodies, Strickjacken, Longleeves und Sweatshirts. Das bedeutet: Noch mehr Löcher, Risse und Abschürfungen, aber vor allem noch mehr Style. Doch damit Ihr vor der Fashion-Polizei richtig gewappnet seid, geben wir Euch noch einen letzten Tipp mit: Zerreißt es nicht! Weniger ist manchmal mehr. Nicht jedes Kleidungsstück Eures Outfits muss Löcher haben.

Wenn Du wie wir auch auf zerfetzte Kleidung stehst, hast Du mit diesem neuen Look definitiv den Jackpot geknackt. Lass Dich von unseren neuen Styles inspirieren.

ripped Jeans

Destroyed Look

Destroyed Trend

 

Zeig mir alle Destroyed-Looks!

Facebook Kommentare

Kommentare