The Start

Rafael Leão

Storming to the Top

Diese Woche geht es im The Drip mal wieder um einen Fußballer! Jedoch nicht irgendeinen, sondern einen echten Youngstar der auch neben dem Platz brilliert. Die Rede ist von unseren fratello aus Milano, Rafael Leão. Let’s get it! Im alter von nur 9 Jahren wechselte er zu der Jugendmannschaft von Sporting Lissabon. Schnell erkannte man das Talent des jungen Portugiesen an. 2018 debütierte er dann für die Profimannschaft und wurde dank zahlreichen Verletzungen seiner Mitspieler öfter eingesetzt. Dennoch wollte Rafael mehr Spielpraxis und Erfahrungen sammeln. Deshalb wechselt er 2018 zu dem französischen Verein OSC Lille. Durch seine Physis gepaart mit seiner Technik und seiner Torgefahr wollten ihn viele Top Clubs nach dr ersten Saison in Lille verpflichten. Am Ende hat sich Leão dann für den AC Mailand entschieden und hat sich dort zu einem Top Spieler entwickelt, den nun jeder europäische Top Klub in einem Team haben möchte. Wieso er aber so gut zum AC passt verrate ich euch noch!

The Process

Rafael Leão

Creative as it gets

Wie bereits angteasered brilliert Rafael nicht nur auf dem Platz... Auch in der Musik probiert sich der junge Portugiese unter dem Synonym "Way 45" aus. Obwohl es sich nur um ein Hobby handelt, schreibt Leão der Musik zu, dass sie es ihm ermöglicht, sich auszudrücken und seine Geschichte auf eine ganz eigene Art zu erzählen. Als Anführer einer neuen Welle von Spielern, die sich nicht scheuen, ihre Persönlichkeit zu zeigen, und die stolz darauf sind, sie selbst zu sein, strahlt er ein Selbstvertrauen aus, das sich auf seine Leistungen auf dem Spielfeld überträgt.

Fashion Moments

Rafael Leão

Fashion Instinct

Das Auge für Fashion bzw. Stil hat Leão früh von seinem Vater mitbekommen. Schon damals ließ sein Vater Ihn nicht ungepflegt und schlecht angezogen aus dem Haus. Auch sein Vater kleidete sich nach eigner Aussage wirklich gut und ging mit gutem Beispiel voran! Mit der Zeit wurde sein Vater immer wichtiger in seinem Leben und somit auch die Mode, in die er sich mit der Zeit verliebt hat. So hofft er auch selber, dass er in der Zukunft als Teil der Modelwelt gesehen wird und auch andere damit inspirieren kann. Abschließend kann man sagen das Rafael ein sehr breit gefächerter Mensch ist, der alles, was er tut mit Leidenschaft macht. Er versucht seine Emotionen mit der Öffentlichkeit zu teilen und scheut sich nicht davor, sondern geht mit breiter Brust voran und das sieht man auch auf dem Fußball Platz!