Ganz schön sportlich – so könnte das Motto für diese Woche lauten. Ob im Park auf dem Fahrrad oder doch ganz brav im Fitnessstudio. Tatsache ist: der Sommer ist da und es gibt keine Ausrede mehr an seinem Beach Body zu arbeiten. Damit das ein bisschen leichter von den Hand ( oder sollten wir sagen Körper?) geht haben Kontra K, Holy Modee und Gringo neue Songs gedroppt. Ebenfalls ein Wochen-Highlight die vierte Saison der Raptags. Wer’s also diese Woche ein wenig ruhiger mit dem Sport angehen lassen will, kann sich auch musikalisch beweisen.

Im übrigen, egal für was Ihr Euch am ende entscheidet, wir haben auf jeden Fall die richtigen Outfits dafür. Glaubt Ihr nicht? Na dann schaut mal hier.

Bei den Girls wird es dieser Woche super-sportlich. Komplett mit Leggins, Crop Top von GRMY und coolen Sneakern von adidas geht’s ab zum Joggen und danach straight zum Grillen mit Freunden.  Denn das coole an dem Outfit ist, das es wirklich alles mitmacht und eigentlich zu allem passt. Mit Ausnahme vielleicht dem Sonntagkaffee bei der Oma.

Ein wenig streetstyle-lastiger  hingegen wird es diese Woche für die Jungs. Mit Shorts von DEF und Sneakern von Nike kann man sicher auch den Großeltern mal einen Besuch abstatten und bleibt dabei trotzdem locker und lässig genug für abendliche Clubbesuche. Quasi ein Allround-Style für alle Lebenslagen.

Hero Week #leggo

Da diese Woche bei uns Hero Week ist wollen wir Euch natürlich nicht die neusten Produkte von unseren krassen Eigenmarken vorenthalten. Denn die neuen Sommerkollektionen sind inzwischen schon online und haben es ordentlich drauf.

Frauen:

Männer:

Youtube Highlights:

Gringo feat. AK Ausserkontrolle – Guzmann

Auf seinem aktuellen Track rappt Gringo zusammen mit seinen Weddinger Kollegen AK Ausserkontrolle über das tägliche Treiben am Hermannplatz. Berliner Einigkeit sozusagen.

Wie Will Smith zum „Fresh Prince of Bel Air“ wurde

Was viele gerne vergessen: Bevor Will Smith zu einem der größten Hollywood-Schauspieler aufstieg war er Rapper in einer Crew. Als DJ Jazzy And The Fresh Prince veröffentlichte er mit seinem Schulfreund Jeffrey Allen Townes zwischen Ende der 1980er und Anfange der 1990er zahlreiche Teenager-Hymnen, wie etwa „Parent’s Just Don’t Understand“ für den die beiden Philly-Natives 1989 sogar den allerersten Grammy in der Kategorie Rap erhielten. Wie Will Smith zum „Prinzen von Bel Air“ wurde  und mit was für Widerständen er alles zu kämpfen hatte, könnt Ihr euch hier ansehen.

Hip Hop Cafe

HipHop ist eine Zitatekultur. Um dieser zu huldigen hat der Regiesseur Robert Samuels einen bewegenden Kurzfilm unter dem Namen „Hip Hop Cafe – A Celebration Of The Golden Age Of HipHop“ geschnitten. Entstanden ist eine Hommage aus Zitaten bekannter US-Rap-Songs an einen Musik-Style der Dekadenten geprägt hat und prägt.

Holy Modee – KopfHerz

Der  Releasetermin von Holy Modees Album „63 Supply“ steht für Mai und bis dahin droppt der Wahl-Moabiter nochmal eine Fette Single mit dem Titel „KopfHerz“. Unbedingt mal reinhören.

Songs der Woche

Kontra K – Erde & Knochen

„Erde und Knochen“ ist der inzwischen vierte Longplayer innerhalb von vier Jahren. Grund genug sich das neue Teil mal anzuhören. Mit dabei unter anderem Features von Bausa, RAF Camora, Gzuz und Ak Ausserkontrolle.

Gossip der Woche

#Raptags

Augen und Ohren  aufgesperrt! Label Head Ramin Bozorgzadeh und sein Team Ausschau halten wieder Ausschau nach den vielversprechendsten und innovativsten Hip-Hop-Acts des Landes.
Die Teilnahme an den Battles lohnt sich auf jeden Fall, denn auch wenn am Ende nur ein MC, eine Crew und zwei Produzenten gewinnen können, gibt es bereits in den Zwischenrunden einige ziemliche cool dotierte Preise und sowohl die Online-Votings als auch Live-Shows sorgen für jede Menge Aufmerksamkeit.  In den vergangenen Jahren konnten sich so unter anderem Künstler wie Infinit zu einer festen Größe in der Szene etablieren. Also nichts wie ran an die Mikros. Was die Jungs können, könnt Ihr auch, oder?

Events der Woche

16.06.2018: Dizzy Wright – Golden State of Mind Tour 2018 im Cassiopeia Berlin
Dizzy Wright aus Las Vegas ist mit seinen Mixtapes eine kleine Untergrund Legende – jetzt kommt endlich nach Deutschland.

17.05.2018 Fard im Bi Nuu Berlin
Mit „Alter Ego II“ ist Fard endlich wieder auf Tour und spielt am 17.05. auch im Bi Nuu Berlin.

23.05.2018 Hip Hop Open Mic  in der Kara Kas Bar
Das Musiklabel PTB-Studios veranstaltet zum ersten Mal in der Kara Kas Bar ein Hip Hop Open Mic. Um 21 Uhr geht es los und ja, mitmachen kann jeder.

 

Facebook Kommentare

Kommentare